Ski-Schuhlöffel Manufaktur – Karl-Heinz Wießner

Anleitung

Das An- und Ausziehen erfolgt immer im Stand. Machen Sie ein paar Trocken­übungen, dann haben Sie den Bogen schnell raus.

Anpassung

Der Skischuhlöffel muss nur einmalig an ihre Schuhe angepasst werden. Dazu bitte die Querstege (mit etwas Kraftaufwand) so verbiegen, dass der "Quersteg Anziehen" fest über den Innenschuh, und der "Quersteg Ausziehen" über den Innen- und Außenschuh greift.

Skischuh anziehen

Das lange Ende wird in den Skischuh eingeführt. Der "Quersteg Anziehen" wird dabei mittig über den Innenschuh aufgesteckt. Der Skischuhlöffel bleibt von alleine stehen: beide Hände bleiben frei. Nun den Fuß mit der Ferse am Skischuhlöffel entlang in den Skischuh gleiten lassen. → Bild

Skischuh ausziehen

Die Griffhilfe auf das lange Ende stecken. Das Kurze Ende wird in den Skischuh eingeführt. Der "Quersteg Ausziehen" wird dabei mittig über den Innen- und Außen­schuh aufgesteckt. Den Skischuhlöffel senkrecht nach unten drücken, beim linken Schuh mit der linken Hand, beim rechten Schuh mit der rechten Hand. Brust, Bein und Fuß sollten dabei in einer geraden Linie zum Schuh stehen. Nun den Fuß herausziehen. → Bild

Tipp bei hohem Spann

Sollten Sie einen hohen Spann (= Fußrücken) haben, so fällt das in den Schuh schlüpfen oft schwer. Nach etwas Tüfteln haben wir folgenden Tipp für Sie ermittelt: schneiden Sie aus einer dünnen Plastiktüte mit Henkeln eine "Zunge" aus. Den Henkel hängen Sie dann über die Zunge des Skischuhs. Das Plastik wirkt als Gleitmittel und Sie können leichter in den Schuh gleiten.